Motive

  • Auftragserteilung
    • Der Auftraggeber erteilt dem Beauftragten ein Mandat, weil er
      • davon ausgeht, der Beauftragte sei befähigt(er) die Sache zu erledigen
      • keine Zeit hat, sich der zu erledigenden Sache anzunehmen
  • Auftragsrecht
    • Schaffung klarer Verhältnisse zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer
» Weiterführende Informationen zu Motive Auftragsrecht

Drucken / Weiterempfehlen: